Freitag, 2. September 2016 7:26 am Jens Balondo

INTERKULTURELLE ALTENHILFE IN FRANKFURT AM MAIN

Am 01.10.2016 ist der von der UN ausgerufene „Internationale Tag der älteren Menschen“. Anlässlich dieses Tages laden das Amt für multikulturelle Angelegenheiten und das Jugend- und Sozialamt zum großen Infomarkt „Interkulturelle Altenhilfe in Frankfurt am Main“ ein.

In Frankfurt a.M. findet sich eine breite Palette an  Altenhilfeangeboten für alle Belange des Älterwerdens. Es gibt ein vielfältiges Angebot in der Migrationsarbeit. Die zahlreichen Migrantenvereine und  religiösen Zuwanderergemeinden sind Experten (auch) für die Belange älterer Migrantinnen und Migranten. Oft sind sie die ersten Ansprechpartner und Begleiter.

Beim Infomarkt am 05.10.2016 präsentieren sich ab 13 Uhr zahlreiche Anbieter der Altenhilfe, der Migrationsarbeit und Migrantenvereine sowie religiöse Zuwanderergemeinden.

Anmeldung
Die Anmeldung zum Infomarkt ist online unter www.aelterwerden-in-frankfurt.de möglich.
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.
Getränke und ein kleiner Imbiss stehen bereit.
Anmeldeschluss: 15.09.2016

Veranstaltungsort (barrierefrei):
Saalbau Ronneburg (Eckenheim)
Gelnhäuser Straße 2 60435 Frankfurt am Main
U-Bahn Linie 5 bis Haltestelle  Ronneburgstraße, ab dort ausgeschildert

Stadt Frankfurt am Main
Amt für multikulturelle Angelegenheiten
Patricia Baumjohann
069 / 212 30150
patricia.baumjohann@stadt-frankfurt.de

Jugend- und Sozialamt
Melanie Spöhr
069 / 212 48913
melanie.spoehr@stadt-frankfurt.de

www.aelterwerden-in-frankfurt.de

2016-09-02-07_23_32-start.png   2016-09-02-07_24_20-start.png

Du kannst den Kommentaren zu diesem Eintrag durch den RSS-Feed folgen. Weder Kommentare, noch Pings sind zur Zeit nicht möglich.

Ankündigungen

Kommentare sind (zur Zeit) nicht möglich.